Schließen

Citroen C4 | Lieferservice nach Wiesbaden

Ein Citroen C4 – die beste Wahl für Wiesbaden

Ein Citroen C4 eignet sich für Wiesbaden wie kaum ein anderes Modell. Die Vielseitigkeit dieses Modells ist enorm und so erfreuen sich sowohl diejenigen, die vor allem in der Innenstadt von Wiesbaden unterwegs sind und beispielsweise Einkäufe erledigen als auch Langstreckenspezialisten. Hinzu kommt, dass der Citroen C4 sowohl in der aktuellen Modellgeneration als auch als Gebrauchtwagen auf ganzer Linie überzeugt und von Experten seit eh und je hochgelobt wird. Als Vertragshändler für Wiesbaden und Umgebung sind wir von der Qualität dieses Modells ohnehin überzeugt und kennen den Citroen C4 wie aus unserer Westentasche. Es existiert kaum ein Fahrzeug, das so universell einsetzbar ist und dabei auch noch optisch überzeugt.

 

Mit einem Citroen C4 in Wiesbaden treffen Sie eine sichere und kluge Wahl. Auf der einen Seite sind die vielen Argumente und damit der Verstand, der für den Kauf dieses Fahrzeugs spricht. Andererseits macht ein Citroen C4 aber auch Spaß und punktet mit einer Reihe ungewöhnlicher Ausstattungsmerkmale. Für Wiesbaden hat das Modell das „gewisse Etwas“, weswegen es auch zu den beliebtestens Fahrzeugen in unserem Sortiment gehört. Gerne unterbreiten wir Ihnen unsere Angebote – ob als Citroen C4 Neuwagen oder in gebrauchter Ausführung. Preislich bewegen wir uns deutlich in Ihre Richtung und sind zudem jederzeit zu einer Finanzierung oder zum Leasing bereit.

Automobile Kompetenz in Wiesbaden bei Delta Automobile

Wiesbaden liegt direkt am Rhein und unmittelbar gegenüber von Mainz. Die Besonderheit besteht darin, dass es sich in beiden Fällen um Landeshauptstädte handelt und von Wiesbaden aus Hessen regiert wird. Gegenüber Frankfurt am Main liegt die mondäne Kurstädt mit ihren rund 280.000 Einwohnern zwar im Hintertreffen, fungierte jedoch bereits in früheren Jahren als Verwaltungsstandort. Natürlich befindet man sich hier noch im Rhein-Main-Gebiet mit seinen rund sechs Millionen Einwohnern. Wiesbaden wurde bereits in der Antike aufgrund der Thermalquellen geschätzt und taucht im neunten Jahrhundert zum ersten Mal in Urkunden auf. In den folgenden Jahren blieb der Ort als Teil des späteren Herzogtums Nassau weitgehend von Kriegen verschont und konvertierte recht früh zum protestantischen Glauben. In den folgenden Jahrhunderten, vor allem seit der Zugehörigkeit zu Preußen entwickelte sich Wiesbaden zur bevorzugten Sommerfrische und einem beliebten Refugium für die Reichen und Schönen des damaligen Deutschen Reichs. Zu sehen ist dieser Reichtum unter anderem an den vielen Gebäuden, die in der Gründerzeit entstanden und die für Sehenswürdigkeiten aus Jugendstil, Klassizismus und Historismus führen. Lohnenwert sind unter anderem das Kurhaus mit Spielcasino sowie das Alte Rathaus, das noch aus dem frühen 17. Jahrhundert stammt.

Die Wirtschaft der Stadt Wiesbaden hat sich in den vergangenen Jahren ein wenig gewandelt. Eine zeitlang handelte es sich um die Stadt mit den deutschlandweit meisten Millionären, doch ist dieses Alleinstellungsmerkmal verloren gegangen. Heute sind es vor allem Unternehmen aus dem Gesundheitssektor, die die Wirtschaft prägen. Darüber hinaus ist Wiesbaden Regierungssitz und Verwaltungsstandort und verfügt über einen starken Einzelhandel. Verkehrsanbindungen bestehen sowohl über den Nahverkehr als auch Fernverbindungen der Bahn und die Autobahnen A66 und A643 sowie die A671 sowie gleich sieben Bundesstraßen.

Delta Automobile ist ein Automobilanbieter mit Sitz in Wiesbaden und Mainz. Entsprechend sind wir direkt bei Ihnen vor Ort und ermöglichen Ihnen eine umfangreiche Beratung und die Auswahl aus mehr als 1.500 Lagerfahrzeugen. Wir schreiben Beratung groß und arbeiten an vier Standorten mit einem Team von mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Darüber hinaus profitieren Sie von unserer Erfahrung von mehr als 15 Jahren und unserer Verwurzelung in Wiesbaden und der Rhein-Main-Region.

Der Citroen C4 ist wieder einmal ein Fahrzeug mit jeder Menge Geschichte. Historiker ziehen sogar Parallelen zum gleichnamigem Fahrzeug aus dem Jahr 1928 doch fest steht, dass der Kompakte in der aktuellen Form seit 2004 vom Band läuft. Der unmittelbare Nachfolger von Xsara und ZX greift die Traditionslinie der Franzosen im Kompaktbereich auf. Nach zwei erfolgreichen Generationen trat die dritte Auflage des Fahrzeug im Jahr 2020 seinen Dienst an und punktet unter anderem mit dem Elektromotor. Als E-C4 ist das Fahrzeug ein ernst zu nehmender Konkurrent für das Flaggschiff aus Wolfsburger Produktion und zeichnet sich durch die typische französiche Elegance aus. Besonderheiten bestehen in der Crossover-Orientierung des Modells sowie in der Dachlinie, die sich früh nach hinten neigt und somit die Dynamik der Linienführung untermauert.

Daten und Fakten des Citroen C4

Wer ein Metermaß an den Citroen C4 hält, kommt auf 4,36 Meter in der Länge und exakte 1,80 Meter Breite. Mit diesen Ausmaßen handelt es sich um ein wahrlich ausgewachsenes Kompaktfahrzeug, das in der Höhe ungewöhnliche 1,52 Meter liefert. Der Ladebereich fällt entsprechend großzügig aus und liegt im Kofferraum bei 380 Liter und in der um den Sitzbereich erweiterten Version bei 1.250 Liter. Beim Wendekreis punktet vor allem der Stromer bzw. der E-C4 mit einem Wert von zehn Metern. Selbst für enge Gassen ist dieser Wert herausragend, zumal bis zu fünf Erwachsene in den Innenraum passen.

Wenngleich sich der Citroen C4 dank des Elektromotors progressiv gibt, stehen auch noch traditionelle und bewährte Verbrennungsmotoren bereit. Mit Strom leistet der Franzose 136 PS, die über ein einstufiges Reduktionsgetriebe auf die Straße gelangen. Die elektrische Reichweite liegt bei bemerkenswerten 350 Kilometern, wenn nach dem WLTP-Zyklus gemessen wird. Die Diesel-Aggregate bringen 110 oder 131 PS mit manuellem Schalt- oder Automatikgetriebe auf die Straße und als Benziner stehen drei Reihen-Dreizylinder mit Turboaufladung bereit. Die Leistung beginnt bei 102 PS und endet in der Topmotorisierung mit 155 PS, die in nur 9,2 Sekunden auf 100 km/h gelangt. Frontantrieb versteht sich von selbst.

Ausstattung des Citroen C4

Bereits das optische Erscheinungsbild des Citroen C4 ist bemerkenswert: LED-Scheinwerfer und LED-Nebelscheinwerfer prägen die Front und natürlich darf auch die Advanced Comfort Federung nicht fehlen – schließlich steigt man in einen Citroen und da ist besonderer Fahrkomfort unerlässlich. Platz genommen wird in besonders bequemen Sitzen mit dickem Schaumstoff und auch ein elektrisches Schiebedach darf nicht fehlen. Der Innenraum wird unter anderem durch eine spezielle Tab-Halterung namens Smart Pad Support aufgewertet, der vor allem die Beifahrerinnen und Beifahrer erfreuen wird. Konnektivität wird durch Integration mobiler Geräte auf einem Zehn-Zoll-Touchscreen ermöglicht und natürlich lassen sich Geräte kabellos aufladen.

Extras des Citroen C4

Bis zu 20 Assistenzsysteme werden für den C4 angeboten. Mit dabei ist unter anderem ein Head-Up-Display und eine perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus einem Geschwindigkeitsassistenten, Abstandshalter sowie einem aktiven Spurhalteassistenten. Auf diese Weise ist autonomes Fahren zum Teil möglich und auch das Einparken erfolgt automatisch. Weitere Extras sind ein aktiver Notbremsassistent, eine Verkehrzeichenerkennung und ein Berganfahrassistent. Fahrzeuge im Toten Winkel werden automatisch erkannt und durch eine Warnung signalisiert und last but not least ist auch die 360° Rundumsicht zu erwähnen. Ein rundum herausragendes Fahrzeug.