Schließen

Citroen Berlingo Tageszulassung mit Lieferservice nach Rüsselsheim

Wieso eine Citroen Berlingo Tageszulassung die perfekte Wahl für Rüsselsheim ist

Passt eine Citroen Berlingo Tageszulassung zu Rüsselsheim? Diese Frage lässt sich fast als rhetorisch auffassen, denn in der Tat sucht diese clevere Form des Preisnachlasses ihresgleichen. Wir ermöglichen durch die Zulassung für einen Tag den Verkauf eines Neuwagens zum Preis eines Gebrauchten. Die Citroen Berlingo Tageszulassung ist deshalb notwendig, weil Neuwagen seitens der Herstellers nur innerhalb eines eng definierten Preiskorridors angeboten werden dürfen. Anders formuliert kosten die Autos in Rüsselsheim oder anderenorts schlichtweg mehr, wenn es sich nicht um eine Citroen Berlingo Tageszulassung handelt. Formal sprechen wir von einem Gebrauchtwagen, der allerdings nagelneu ist und noch keinen einzigen Kilometer gefahren wurde.

 

Delta Automobile bietet Ihnen problemlos eine Citroen Berlingo Tageszulassung für Rüsselsheim und lässt dabei die Wahl zwischen zahlreichen Lackierungen, Motorisierungen und Ausstattungsvarianten. Natürlich können Sie nicht im klassischen Sinne die einzelnen Merkmale festlegen, doch machen wir dies durch ein Angebot von mehr als 1.500 Lagerfahrzeugen mehr als wett. Mit anderen Worten ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Citroen Berlingo Tageszulassung exakt Ihren Vorstellungen für das perfekte Auto in Rüsselsheim entspricht, ziemlich hoch. Hinzu kommt, dass wir Ihnen problemlos ein Wunschfahrzeug beschaffen können und Ihnen auch preislich gerne weit entgegen kommen. Möglich ist dies unter anderem auch durch den Ankauf Ihres aktuellen Gebrauchten sowie das Angebot einer Finanzierung oder das Citroen Berlingo Tageszulassung Leasing.

Ihr Autopartner für Rüsselsheim: Delta Automobile

66.000 Menschen leben in Rüsselsheim und damit einer der größeren Städte innerhalb des Rhein-Main-Gebiets. Man befindet sich hier zwischen Frankfurt am Main und Mainz und nur wenige Kilometer von der Mündung des Mains in den Rhein entfernt. Innerhalb des Bundeslandes Hessen genießt die Stadt einen Sonderstatus, was auch mit ihrer reichen Geschichte zu tun hat. Archäologen gehen davon aus, dass bereits in der Steinzeit in Rüsselsheim gesiedelt wurde und auch aus der Antike finden sich Spuren. Die erste Erwähnung in Urkunden stammt aus fränkischer Zeit und somit aus dem achten Jahrhundert, wobei Rüsselsheim stets „nur“ ein kleines Dorf blieb. Im 15. Jahrhundert wählten die Grafen von Katzenelnbogen den Ort als Amtssitz und zur selben Zeit wurde hier erstmals Riesling angebaut, womit es sich um den ältesten Beleg dieser beliebten Rebsorte handelt. Bis in die Neuzeit war vor allem die Festung Rüsselsheim bekannt, während der Ort erst 1756 endgültig Marktrechte erhielt. Großer Aufschwung erfolgte im Zuge der Industrialisierung, namentlich durch die Eröffnung des Nähmaschinenwerks der Familie Opel, deren Name bis heute die Stadtgeschichte prägt.

Die Wirtschaft der Stadt Rüsselsheim ist maßgeblich von der Automobilindustrie und deren Zulieferbetrieben geprägt. Zudem existieren IT-Dienstleister und man profitiert von der perfekten Lage unweit des Frankfurter Flughafen. Dieser gehört auch zu den Verkehrsverbindungen, zudem gelangt man via Regionalverkehr in die nah gelegenen Großstädte oder nutzt die Autobahn A60 bzw. mehrere Bundesstraßen.

Wenn Sie in Rüsselsheim oder der näheren Umgebung nach einem geeigneten Fahrzeug suchen, sind Sie bei Delta Automobile an der richtigen Adresse. Sie finden uns an vier Standorten direkt in Ihrer Umgebung und genießen eine Auswahl von mehr als 1.500 Lagerfahrzeugen und einer ganzen Reihe vertraglich gebundener Topmarken. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 15 Jahren und schreibt Kundenbindung groß. Profitieren Sie von unserem Service und unseren erstklassigen Preisen und statten Sie uns gerne einen Besuch ab.

Der Citroen Berlingo ist ein echter Klassiker und dennoch ein ungewöhnliches und fast schon exklusives Fahrzeug. Der französische Hersteller bringt mit dem 1996 erschienenen Hochdachkombi ein Hauch von Eleganz in ein eher durch praktische Werte geprägtes Segment. Als die erste Generation auf dem Markt erschien, handelte es sich um ein Novum, denn die Kombination aus einer erhöhten Sitzposition und einer Extraportion Platz war bis dato nicht in den Kompaktbereich eingezogen. Der Vorgänger war der C15 und damit eines der am längste gebauten Citroen-Modelle und der Berlingo schickt sich auch in diesem Bereich an, in dessen Fußstapfen zu treten. Im Jahr 2018 erschien die dritte Generation des Berlingo und ist baugleich mit dem Peugeot Rifter sowie dem Opel Combo und dem Toyota ProAce. Genutzt wird die bewährte EMP2-Plattform und zwar in zwei verschiedenen Längen.

Abmessungen des Citroen Berlingo

Der Citroen Berlingo ist in einer Basisversion und einer XL-Ausführung zu haben. Je nachdem, für welches Modell man sich entscheidet, schlagen in der Länge 4,40 Meter oder 4,75 Meter zu Buche. Die Breite liegt konstant bei 1,85 Meter, die Höhe bei maximal 1,85 Meter. Ein Pluspunkt der längeren Variante besteht in der Möglichkeit, mit bis zu sieben Sitzen zu fahren, wobei sich die hinteren Sitze nicht nur umklappen, sondern auch komplett herausnehmen lassen. Ein weiterer Pluspunkt ist die so entstehende Laderaumlänge von mehr als drei Meter. Apropos Laderaum: hier hat der Berlingo naturgemäß seine Stärken und bietet auch bei voller Bestuhlung 775 bzw. 1.050 Liter Kofferraumvolumen. Als Siebensitzer sind es nur noch 322 Liter in der Langversion und das Maximum an „Beladbarkeit“ liegt bei 3.900 Liter in der Ausführung als Kastenwagen. Ein Highlight besteht in der nur 60 Zentimerr hohen Ladekante.

Angetrieben wird der Citroen Berlingo seit April 2020 von komplett erneuerten Motoren. Als Benziner gelangen 110 oder 131 PS auf die Straße und werden über ein Schaltgetriebe oder eine achtstufige Automatik verwaltet. Natürlich ist das Modell durchweg mit Frontantrieb unterwegs, was auch für die drei Dieselvarianten gilt. 102 oder 130 PS werden auch hier mit unterschiedlichen Getriebeformen organisiert und als Höchstgeschwindigkeit schlagen 186 km/h zu Buche.

Ausstattung des Citroen Berlingo

Von wegen Nutzfahrzeug: in der Ausstattung präsentiert sich der Citroen Berlingo als echter PKW und bietet eine Fülle an Extras. Hierzu gehört die Zweizonen-Klimaautomatik und ein Fahrersitz mit separater Lordosenunterstützung. Der Außenspiegel lässt sich elektrisch beheizen, der Innenspiegel blendet automatisch ab. Weitere Extras sind ein Multifunktionslenkrad und die Möglichkeit, Smartphones zu integrieren. Mobiles Internet ist kein Problem und auch das Navigieren in Echtzeit funktioniert tadellos. Weitere Extras des Citroen Berlingo sind ein Head-Up-Display und eine Rückfahrkamera und auch ein Assistenz- und Notrufsystem namens „Connect Box“ ist Teil des Angebots.

Besonderheiten des Citroen Berlingo

Wer sich für einen Citroen Berlingo entscheidet, erhält ein Fahrzeug mit einer Reihe von Assistenzsystemen. Fahrzeuge im Toten Winkel werden sicher erkannt und Warnungen ausgegeben. Ebenfalls erledigt der kompakte Franzose problemlos das Einparken und ist in der Lage, die Spur zu halten. Der Notbremsassistent ist ohnehin an Bord und auch ein Geschwindigkeitsbegrenzer ist Teil des Programms. Damit nicht genug, denn auch über einen Aufmerksamkeitsassistenten verfügt der Citroen Berlingo. Zuletzt sind die praktischen Schiebetüren zu erwähnen, die sich vor allem in engen Innenstadtstraßen perfekt zum Ein- und Aussteigen eignen.