Schließen

Citroen C1 Neuwagen mit Lieferservice nach Mainz

Citroen C1 Neuwagen – wir sind Ihr Partner für Mainz

Ein Citroen C1 Neuwagen ist ein Fahrzeug ohne Fehl und Tadel und eine überzeugende Wahl. Vor allem, wenn Sie sowohl im Stadtverkehr von Mainz als auch in der Umgebung unterwegs sind, profitieren Sie von der Vielseitigkeit dieses Modells. Und dann ist da noch die Ausstattung, die seit dem letzten Generationswechsel bzw. Facelift noch ein gutes Stück gesteigert wurde. Wir von Delta Automobile sind als Vertragshändler ausgewiesene Experten für Citroen C1 Neuwagen. Konkret bedeutet dies, dass wir Sie jederzeit gerne beraten und Ihnen genau auseinandersetzen, welche Extras in welcher Situation sinnvoll sind und worauf Sie eventuell kostensparend verzichten können. Fest steht, dass Sie allein auswählen, was Ihr neues Fahrzeug für Mainz können muss und was nicht.

 

Wenn es um Citroen C1 Neuwagen geht, stellt sich nicht nur in Mainz die Frage nach dem Preis. Keine Sorge: wir sind hier für all Ihre Vorschläge offen und reagieren mit Verständnis und vor allem kreativ. Natürlich müssen Sie Ihren Citroen C1 Neuwagen für Mainz nicht auf einmal bezahlen und hierfür tief in Ihre Taschen greifen. Einfacher geht es mit dem Citroen C1 Neuwagen Leasing oder einer Citroen C1 Neuwagen Finanzierung, denn beide Varianten bieten den Vorteil einer bequemen Zahlung in monatlichen Raten. Ebenfalls ermöglichen wir die In-Zahlung-Nahme Ihres derzeitigen Gebrauchten. Für unsere Kundschaft in Mainz stehen wir zudem mit einem umfangreichen Werkstattservice bereit und übernehmen gerne auch die Vermittlung einer Versicherung oder die Zulassung. Was können wir für Sie tun?

Fahrzeuge für Mainz und Umgebung bei Delta Automobile

Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz misst knapp 220.000 Einwohner und ist zugleich die größte Stadt des Bundeslandes. Historisch existiert kaum eine Stadt mit einer solchen Bedeutung innerhalb der Region, was maßgeblich auf die römische Besiedlung während der Antike zurückzuführen ist. In Mainz mündet der Main in den Rhein und schon Tacitus erwähnte den Ort in seinen Schriften. Eine Besonderheit besteht darin, dass sich Mainz über beide Seiten des Rheins erstreckt, wenngleich diese Stadtteile mit Mainz-Präfix mittlerweile von Wiesbaden verwaltet werden. Als Erzbistum fungiert Mainz seit dem Jahr 782 und bald erlangte die Stadt die Würde eines Kurfürstentums und stellte Reichserzkanzler und Reichsverweser. Bis heute kündet der Mainzer Dom aus der Epoche der Romanik und Gotik von der frühen Bedeutung der Stadt. Ebenfalls wird diese durch die alte Universität unterstrichen. Ende des 18. Jahrhunderts fiel Mainz zu Frankreich und gehörte daraufhin zum Großherzogtum Hessen. Sehenswert sind der Dom sowie das Kurfürstliche Schloss, das Gutenberg-Museum und das barocke Landtagsgebäude.

Die Wirtschaft der Stadt Mainz profitiert maßgeblich von der Zugehörigkeit zum Rhein-Main-Gebiet. An Industrie existieren Unternehmen aus der Herstellung von Pflegemitteln, der Glaskeramik und Glasproduktion sowie der Papier- und Pharmabranche. Des Weiteren spielt der Weinanbau eine große Rolle und auch die Universität und die Landesregierung sind große Arbeitgeber. Mainz besitzt einen Fernbahnhof und ist über die Autobahnen A60, A63 und A643 sowie zwei Bundesstraßen angeschlossen.

Wer in Mainz nach einem geeigneten Fahrzeug sucht, wird bei Delta Automobile ganz sicher fündig. Unser Vorteil besteht darin, dass wir gleich mehrere Standorte in der Stadt betreiben und Sie somit ganz sicher schnell und einfach zu uns gelangen. Darüber hinaus sind wir seit mehr als 15 Jahren in unsere Region verankert und achten auf eine enge und partnerschaftliche Kundenbeziehung. In unserem Bestand befinden sich mehr als 1.500 Fahrzeuge, die ständig auf Lager sind und nur darauf warten, zu Ihnen zu gelangen.

Sein Hersteller nennt den Citroen C1 ein „agiles Stadtauto mit optimistischem Design“. In der Tat sorgt der kleine Flitzer aus Frankreich für gute Laune und fährt bereits seit 2005 in die Herzen seiner Fans. Die Rede ist von einem Kleinstwagen, der starke Parallelen zum Toyota Aygo sowie dem 108 von Peugeot aufweist. 2014 wurde die aktuelle zweite Generation vorgestellt, 2018 folgte die erste gründliche Modellpflege. In den Medien wird derzeit darüber spekuliert, ob das so genannte A-Segment noch eine Zukunft beim Autobauer hat, doch fest steht, dass der Citroen C1 seine Fans hat und sich als ungemein praxistauglich erweist. Die Beliebtheit des Fahrzeugs wird auch durch die Fülle an Farben und die zahlreichen spannenden Sondermodelle unterstrichen. Ein gewisser Pop-Appeal ist somit vorhanden.

Eckdaten zum Citroen C1

3,47 Meter Länge reichen dem Citroen C1 aus, um für den urbanen Alltag gewappnet zu sein. Die Breite und Höhe werden mit 1,62 Meter und 1,46 Meter angegeben. Ein Pluspunkt ist das überaus geringe Leergewicht von durchweg weniger als einer Tonne und zum Teil gerade einmal 865 Kilogramm. Dabei packt der Franzose immerhin 196 Liter im Kofferraum weg und lässt sich bei Umklappen der hinteren Sitze mit bis zu 780 Liter beladen. Für einen Einkauf reicht dies vollkommen aus und wer möchte, kann auch mit bis zu vier Erwachsenen unterwegs sein, wenn es nicht gerade eine Langstrecke sein muss.

Die Motoren des Citroen C1 wurden im Rahmen des Facelifts ein wenig reduziert. Mittlerweile ist nur noch der Einliter-Reihendreizylinder übrig geblieben, der 72 PS auf die Straße bringt. Wer möchte, ersetzt das manuelle Getriebe durch eine „Efficient tronic“- Automatik und erreicht immerhin 160 km/h auf der Autobahn. Dass der Citroen C1 ein besonders sparsames Fahrzeug ist, versteht sich angesichts der Abmessungen von selbst.

Ausstattung des Citroen C1

Dass klein durchaus auch mit „oho“ einhergehen kann, ist für den Citroen C1 kennzeichnend. Besonders beliebt ist die Möglichkeit zur weitreichenden Personalisierung. 32 Kombinationen lassen sich wählen und selbst Edition aus der Feder des bekannten Modeschöpfers Jean-Charles de Castelbajac sind zu haben. Das Dach wird auf Wunsch in Kontrastfarben geliefert und auch die Felgen und Verkleidungen der Außenspiegel lassen sich individualisieren. Die Farbenfreude setzt sich dann auch im Innenraum fort, wo die Akzente sowohl an der Mittelkonsole als auch rund um den Schalthebel und die Luftauslässe zu sehen sind. Die Sitze sind komfortabel und lassen sich mitsamt einer Memory-Funktion individuell einstellen. Ebenfalls verfügt der C1 über eine Klimaautomatik und erfreut durch zwei Cupholder.

Besonderheiten des Citroen C1

Auch, wenn der Citroen C1 ein Minimalist mit enorm günstigem Verkaufspreis ist, braucht nicht auf Komfort verzichtet zu werden. Anschlüsse via USB oder AUX sind möglich und Freisprechen funktioniert via Bluetooth. Ebenfalls lässt sich das Infotainment über das Lenkrad bedienen und auch eine Zentralverriegelung per Funk und elektrische Fensterheber dürfen nicht fehlen. An Besonderheiten wartet der Winzling mit einer Rückfahrkamera und digitalem Radioempfang sowie der Möglichkeit einer Smartphone-Integration auf. An Assistenten stehen ein City-Notbremser und eine Verkehrszeichenerkennung auf dem Datenblatt und auch ein Spurassistent sowie ein Berganfahrassistent sind vorgesehen.