Schließen

Hyundai KONA Gebrauchtwagen für Hofheim bei Delta Automobile

Hyundai KONA Gebrauchtwagen – für Hofheim bei Delta Automobile

Aus der Region Hofheim für Hofheim – Delta Automobile setzt auf Regionalität und betreibt gleich vier Standorte in Ihrer Nähe. Bei uns erhalten Sie Ihren Hyundai KONA Gebrauchtwagen in erstklassiger Qualität und haben es ganz sicher nicht weit bis zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner. Dabei setzen wir auf unsere Reputation als Vertragshändler und die Erfahrung von mehr als 15 Jahren. Darüber hinaus bieten wir jeden Hyundai KONA Gebrauchtwagen erst dann in Hofheim an, wenn das Fahrzeug gründlich überprüft und auf einen erstklassigen technischen Stand gebracht wurde. In unseren Kfz-Werkstätten arbeiten wir mit Hochdruck und führen wann immer das nötig ist, Reparaturen oder den Wechsel von Verschleißteilen durch.

In Hofheim können Sie Ihren Hyundai KONA Gebrauchtwagen bedenkenlos bei Delta Automobile kaufen. Jeder einzelne unserer rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lebt unsere Firmenphilosophie, die in Seriosität und einer engen Kundenbindung besteht. Des Weiteren genießen Sie eine riesige Auswahl und dürfen sich auf mehr als 1.500 Lagerfahrzeuge freuen. Schauen Sie gerne bei uns vorbei und lassen Sie sich gezielt beraten: Ihr Hyundai KONA Gebrauchtwagen wartet bereits. Preislich bewegen wir uns im unteren Segment und bieten Ihnen zudem gerne Finanzierungsangebote zu günstigen Konditionen sowie das Hyundai KONA Gebrauchtwagen Leasing. Des Weiteren nehmen wir gerne auch Fahrzeuge in Zahlung. Lassen Sie uns jederzeit gerne über die vielen Möglichkeiten sprechen.

DELTA Automobile – wenn es in Hofheim ums Auto geht

Hofheim heißt mit vollem Namen Hofheim am Taunus und gehört im Hinblick auf die Kaufkraft zu den wohlhabendsten Kreisstädten in Deutschland. In dem Ort leben knapp 40.000 Menschen und erfreuen sich an der verkehrsgünstigen Lage inmitten des Rhein-Main-Gebiets und unweit der Großstädte Wiesbaden und Frankfurt. Besiedelt wurde die Region bereits in der römischen Epoche und sowohl das Limesdreieck als auch die Wetterau sind nicht weit entfernt, was die frühere strategische Bedeutung unterstreicht. Zum ersten Mal in schriftlicher Form erwähnt, wurde Hofheim im Jahr 1254 und bereits 1352 folgte die Verleihung des Stadtrechts. In den folgenden Jahrhunderten war mal Kurmainz herrschend, später folgten lokale Grafen, doch ab 1581 war dann wieder das Bistum Mainz maßgebend, wenngleich Hofheim bald protestantisch wurde und bis heute ist. Ab dem 19. Jahrhundert fiel die Stadt dann an das Herzogtum Nassau und vor allem die 1870er Jahre waren aufgrund des Eisenbahnanschlusses bedeutsam. Hofheim avancierte gleichermaßen zum Ziel von Naherholungstouristen als auch als Wohngebiet und erhielt 1980 die Bedeutung einer Kreisstadt im Main-Taunus-Kreis. Sehenswert in Hofheim sind das alte Rathaus von 1529 sowie die Reste der Stadtmauer und das Wasserschloss. Zahlreiche Fachwerkhäuser säumen die Altstadt und zudem findet sich auf dem Stadtgebiet der einzige Tempel der Bahai in ganz Europa.

Ökonomisch ist Hofheim am Taunus vor allem vom Sitz verschiedener Großunternehmen geprägt. Ein schwedisches Möbelhaus betreibt hier seine Deutschlandzentrale und auch der Verkehrsverbund Rhein-Main ist hier zuhause. Hinzu kommt ein Unternehmen aus dem Maschinenbau und natürlich jede Menge Einzelhandel. Erreicht wird Hofheim sowohl über den regionalen Nahverkehr als auch die Autobahnen A3 und A66.

DELTA Automobile – dieser Name steht für Erstklassigkeit rund ums Auto. Wer in Hofheim nach einem neuen Fahrzeug sucht oder eine Reparatur benötigt, ist bei uns in den besten Händen. Gleich vier Filialen eignen sich als Anlaufstelle und vor Ort bieten wir eine Auswahl an mehr als 1.500 Fahrzeugen auf Lager. Darüber hinaus beraten wir kompetent, kaufen Ihren Gebrauchten an und stehen auch für alle nur erdenklichen Werkstattleistungen fest an Ihrer Seite.

Der Hyundai Kona ist ein preisgekröntes SUV seines koreanischen Herstellers. Bereits auf den ersten Blick bemerkt man die Außergewöhnlichkeit dieses von Luc Donckerwolke gezeichneten Fahrzeugs. Als das Fahrzeug im Jahr 2017 auf dem Markt erschien, wurden postwendend ein iFDesign Award und ein red dot design award verliehen. Damit nicht genug, denn der Kona ist auch das „North American Utility Vehicle of the year“. Warum das so ist? Unter anderem aufgrund der Vielseitigkeit des Modells. Zu haben ist der Kona sowohl mit den obligatorischen Verbrennungsmotoren als auch in Hybrid- und Elektroversionen. Ein interessantes „Funfact“ betrifft die Namensgebung. Kona ist ein Küstenabschnitt auf der Insel Hawaii, an dem besonders viel gesurft wird.

Aus dem Datenblatt des Hyundai Kona

Der Hyundai Kona ist ein Mini-SUV und bringt es auf gerade einmal 4,17 Meter Länge. Das reicht allerdings in Kombination mit der Breite und Höhe von 1,80 Meter und 1,56 Meter vollkommen aus, um bis zu fünf Personen in den Innenraum zu bekommen – und zwar bequem und ohne Einbußen hinsichtlich der Beinfreiheit. Wer zudem noch Gepäck oder Einkäufe in den Innenraum verfrachten möchte, darf sich auf 361 Liter allein im Kofferraum freuen und durch Zweckentfremdung des Sitzbereiches sogar bis zu 1.143 Liter nutzen. Natürlich verringert sich das Platzangebot bei Fahrzeugen mit Elektroantrieb ein wenig, doch der Wendekreis von nur 10,60 Meter bleibt natürlich konstant und erfreulich.

Der Kona steht in der klassischen Variante oder als Hyundai Kona Elektro zur Verfügung. Letztere Ausführung punktet vor allem mit einer Reichweite von 289 oder 449 Kilometer – je nach Größe des Akkus und entsprechend WLTP. An einer Schnellladestation vergehen 57 Minuten, bis der kleinere Akku von 0 auf 80 Prozent gebracht ist. Die Leistung der Elektroaggregate liegt bei 136 oder 204 PS, die Beschleunigung auf 100 km/h bei beachtlichen 7,9 Sekunden. Alternativ stehen Benzin- und Dieselmotoren zur Auswahl und leisten 120 bzw. 198 PS oder 136 PS als Selbstzünder. Ein Highlight des Hyundai Kona ist der Allradantrieb, der in den größeren Motorisierungen alternativ zum Frontantrieb zu haben ist. Für die Krafteinteilung stehen Schaltgetriebe oder siebenstufige Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung.

Komfort des Hyundai Kona

Der Hyundai Kona bietet eine Ausstattung, die weit über das normale Maß eines „Mini-SUV“ hinausreicht. Das beginnt bei der Konnektivität, die unter anderem den Empfang von DAB+ oder auch die Integration von Smartphone und Co. ermöglicht. Induktives Aufladen ist ebenso möglich wie die Nutzung diverser Echtzeit-Funktionen. Bedient werden zahlreiche Funktionen über ein Touchdisplay mit 10,25 Zoll Durchmesser und Split-View und auch ein Head-Up-Display ist Teil der Ausstattung. Natürlich besitzt der Kona auch einen digitalen Tacho, der ebenfalls 10,25 Zoll misst. Weitere Extras sind die Ledersitze mit Sitzheizung sowie die automatisch arbeitende Klimaanlage.

Möglicheiten des Hyundai Kona

Auch in puncto Sicherheit gibt sich der Hyundai Kona keinerlei Blöße. Geboten wird unter anderem ein Müdigkeitswarner sowie ein Notbremsassistent mit Fußgängererkennung. Ebenfalls Teil der Ausstattung ist ein Toter-Winkel-Warner und auch der Stauassistent darf nicht fehlen. Die Liste ist natürlich noch viel länger, denn der Hyundai Kona bietet auch Besonderheiten wie einen Ausstiegsassistenten mit Türverriegelung, sobald sich Fahrzeuge oder Radfahrer nähern.