Schließen

Hyundai KONA Neuwagen mit Lieferservice nach Geisenheim

Hyundai KONA Neuwagen – wir sind Ihr Partner für Geisenheim

Ein Hyundai KONA Neuwagen ist ein Fahrzeug ohne Fehl und Tadel und eine überzeugende Wahl. Vor allem, wenn Sie sowohl im Stadtverkehr von Geisenheim als auch in der Umgebung unterwegs sind, profitieren Sie von der Vielseitigkeit dieses Modells. Und dann ist da noch die Ausstattung, die seit dem letzten Generationswechsel bzw. Facelift noch ein gutes Stück gesteigert wurde. Wir von Delta Automobile sind als Vertragshändler ausgewiesene Experten für Hyundai KONA Neuwagen. Konkret bedeutet dies, dass wir Sie jederzeit gerne beraten und Ihnen genau auseinandersetzen, welche Extras in welcher Situation sinnvoll sind und worauf Sie eventuell kostensparend verzichten können. Fest steht, dass Sie allein auswählen, was Ihr neues Fahrzeug für Geisenheim können muss und was nicht.

 

Wenn es um Hyundai KONA Neuwagen geht, stellt sich nicht nur in Geisenheim die Frage nach dem Preis. Keine Sorge: wir sind hier für all Ihre Vorschläge offen und reagieren mit Verständnis und vor allem kreativ. Natürlich müssen Sie Ihren Hyundai KONA Neuwagen für Geisenheim nicht auf einmal bezahlen und hierfür tief in Ihre Taschen greifen. Einfacher geht es mit dem Hyundai KONA Neuwagen Leasing oder einer Hyundai KONA Neuwagen Finanzierung, denn beide Varianten bieten den Vorteil einer bequemen Zahlung in monatlichen Raten. Ebenfalls ermöglichen wir die In-Zahlung-Nahme Ihres derzeitigen Gebrauchten. Für unsere Kundschaft in Geisenheim stehen wir zudem mit einem umfangreichen Werkstattservice bereit und übernehmen gerne auch die Vermittlung einer Versicherung oder die Zulassung. Was können wir für Sie tun?

Delta Automobile – die erste Wahl für Geisenheim

Dafür, dass Geisenheim gerade einmal knappe 12.000 Einwohner misst, ist die hessische Stadt überaus bedeutsam. Der Beiname „Hochschulstadt“ verrät bereits das Vorhandensein einer entsprechenden Bildungseinrichtung, doch wird auch von einem Weinort oder einer Domstadt gesprochen. Geografisch befindet man sich sowohl im Rheingau mit direktem Zugang zum Rhein als auch im Taunus. Die geographische Position sorgt dann auch für ausgedehnte Weinberge und die berühmte Lage „Schloss Johannisberg“. Hier wurde vermutlich Ende des 18. Jahrhunderts die Spätlese entwickelt und erstmals methodisch angewandt. Die Geschichte von Geisenheim ist aber weit älter und beginnt mit der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 772. Während des Heiligen Römischen Reichs war Geisenheim Teil des Erzbistums Mainz, später folgte das Herzogtum Nassau und natürlich Preußen. Das Stadtrecht datiert auch auf die preußische Ägide und wurde 1864 verliehen. Sehenswert in Geisenheim ist die rund 700 Jahre alte Linde sowie der Rheingauer Dom und auch Schloss Schönborn und die Villa Monrepos lohnen einen Blick.

Neben dem zweifellos relevanten Weinbau existieren in Geisenheim verschiedene Forschungseinrichtungen und wichtige Industrieunternehmen. Die Stahlindustrie ist ebenso vertreten wie die Bereiche Steuerungs- und Automatisierungstechnik. Des Weiteren wird Getränkeveredelung betrieben und auch ein Recyclingbetrieb prägt die einheimische Wirtschaft. Der Weg von und nach Geisenheim führt über die Schiene oder die Straße, wobei die Bundesstraße B42 die Lebensader darstellt. Ein direkter Anschluss an die Autobahn existiert nicht.

Der nächste Autokauf in Geisenheim wird einfach. Bis zu Delta Automobile sind es nur wenige Kilometer und Sie finden unser Autobahn an gleich vier Standorten in Mainz und Wiesbaden. Freuen Sie sich auf ein breit gefächertes Sortiment mit stets mehr als 1.500 Lagerfahrzeugen sowie einen regional verwurzelten Traditionsbetrieb. Unser Unternehmen berät mit Hingabe und ist auch als Werkstattpartner die erste Wahl. Als Meisterbetrieb übernehmen wir sowohl Reparaturen und Inspektionen als auch HU und AU – günstig und schnell.

Der Hyundai Kona ist ein preisgekröntes SUV seines koreanischen Herstellers. Bereits auf den ersten Blick bemerkt man die Außergewöhnlichkeit dieses von Luc Donckerwolke gezeichneten Fahrzeugs. Als das Fahrzeug im Jahr 2017 auf dem Markt erschien, wurden postwendend ein iFDesign Award und ein red dot design award verliehen. Damit nicht genug, denn der Kona ist auch das „North American Utility Vehicle of the year“. Warum das so ist? Unter anderem aufgrund der Vielseitigkeit des Modells. Zu haben ist der Kona sowohl mit den obligatorischen Verbrennungsmotoren als auch in Hybrid- und Elektroversionen. Ein interessantes „Funfact“ betrifft die Namensgebung. Kona ist ein Küstenabschnitt auf der Insel Hawaii, an dem besonders viel gesurft wird.

Aus dem Datenblatt des Hyundai Kona

Der Hyundai Kona ist ein Mini-SUV und bringt es auf gerade einmal 4,17 Meter Länge. Das reicht allerdings in Kombination mit der Breite und Höhe von 1,80 Meter und 1,56 Meter vollkommen aus, um bis zu fünf Personen in den Innenraum zu bekommen – und zwar bequem und ohne Einbußen hinsichtlich der Beinfreiheit. Wer zudem noch Gepäck oder Einkäufe in den Innenraum verfrachten möchte, darf sich auf 361 Liter allein im Kofferraum freuen und durch Zweckentfremdung des Sitzbereiches sogar bis zu 1.143 Liter nutzen. Natürlich verringert sich das Platzangebot bei Fahrzeugen mit Elektroantrieb ein wenig, doch der Wendekreis von nur 10,60 Meter bleibt natürlich konstant und erfreulich.

Der Kona steht in der klassischen Variante oder als Hyundai Kona Elektro zur Verfügung. Letztere Ausführung punktet vor allem mit einer Reichweite von 289 oder 449 Kilometer – je nach Größe des Akkus und entsprechend WLTP. An einer Schnellladestation vergehen 57 Minuten, bis der kleinere Akku von 0 auf 80 Prozent gebracht ist. Die Leistung der Elektroaggregate liegt bei 136 oder 204 PS, die Beschleunigung auf 100 km/h bei beachtlichen 7,9 Sekunden. Alternativ stehen Benzin- und Dieselmotoren zur Auswahl und leisten 120 bzw. 198 PS oder 136 PS als Selbstzünder. Ein Highlight des Hyundai Kona ist der Allradantrieb, der in den größeren Motorisierungen alternativ zum Frontantrieb zu haben ist. Für die Krafteinteilung stehen Schaltgetriebe oder siebenstufige Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung.

Komfort des Hyundai Kona

Der Hyundai Kona bietet eine Ausstattung, die weit über das normale Maß eines „Mini-SUV“ hinausreicht. Das beginnt bei der Konnektivität, die unter anderem den Empfang von DAB+ oder auch die Integration von Smartphone und Co. ermöglicht. Induktives Aufladen ist ebenso möglich wie die Nutzung diverser Echtzeit-Funktionen. Bedient werden zahlreiche Funktionen über ein Touchdisplay mit 10,25 Zoll Durchmesser und Split-View und auch ein Head-Up-Display ist Teil der Ausstattung. Natürlich besitzt der Kona auch einen digitalen Tacho, der ebenfalls 10,25 Zoll misst. Weitere Extras sind die Ledersitze mit Sitzheizung sowie die automatisch arbeitende Klimaanlage.

Möglicheiten des Hyundai Kona

Auch in puncto Sicherheit gibt sich der Hyundai Kona keinerlei Blöße. Geboten wird unter anderem ein Müdigkeitswarner sowie ein Notbremsassistent mit Fußgängererkennung. Ebenfalls Teil der Ausstattung ist ein Toter-Winkel-Warner und auch der Stauassistent darf nicht fehlen. Die Liste ist natürlich noch viel länger, denn der Hyundai Kona bietet auch Besonderheiten wie einen Ausstiegsassistenten mit Türverriegelung, sobald sich Fahrzeuge oder Radfahrer nähern.