Schließen

Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen kaufen beim Hyundai Vertragspartner

Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen – vertrauensvoll bei Delta Automobile kaufen

Wir von Delta Automobile bieten Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen. Und zwar seit mehr als 15 Jahren und mit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie dürfen sich somit auf einen rundum seriösen und in der Region verwurzelten Partner freuen und stellen sicher, dass Sie Ihr Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen über viele Jahre treu begleiten wird. Warum das so ist? Unter anderem, weil wir genau hinschauen. In unseren Kfz-Werkstätten werden höchste Maßstäbe an die Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen angelegt und nur wenn ganz sicher alles in Ordnung ist, geht es in den Verkauft. Zudem setzen wir bewusst auf Masse und eine große Auswahl, was sich in mehr als 1.500 Fahrzeugen in unserem Lagerbestand widerspiegelt. Unser Versprechen: Sie werden fündig.

 

Eines der wichtigsten Argumente zugunsten von Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen ist deren Preis. Auch wir machen hier keine Ausnahme und kalkulieren in Ihrem Sinne und überaus kulant. Gerne nehmen wir Ihren derzeitigen Gebrauchten in Zahlung, um den Preis noch weiter zu drücken und auch Angebote aus den Bereichen Leasing und Finanzierung sind bei uns ohne Weiteres zu haben. Wenn es um Hyundai IONIQ 5 Gebrauchtwagen geht, beraten wir Sie auch hinsichtlich der Modellgeneration und deren individueller Vorzüge und führen Ihnen gerne auch die einzelnen Extras und Assistenten vor. Ein Zulassungsservice sowie ein umfangreicher „After Sales“- Service inklusive HU und AU sowie Reifenwechsel und -einlagerung etc. sind ebenfalls möglich.

Mit dem Hyundai IONIQ 5 landete der koreanische Hersteller einen echten Volltreffer. Das Crossover-SUV erschien im Jahr 2021 und gilt seither als eines der spannendsten Elektrofahrzeuge weltweit. Warum das so ist? Vor allem aufgrund der herausragenden Technik und der Fähigkeit, mit 800 Volt zu laden. Diese Möglichkeiten bieten sonst nur einige wenige Sportwagen und zudem ist der IONIQ 5 in der Lage, bidirektional zu laden. Die Namensgebung nimmt einerseits auf das geladene Teilchen „Ion“, andererseits auf das englische Wort „unique“ für „einzigartig“ Bezug.

Daten und Fakten zum Hyundai IONIQ 5

Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Hyundai IONIQ 5 nur geringfügig von anderen SUV der Kompakt- bzw. Mittelklasse. 4,64 Meter Länge passen erstklassig in die City und die Breite und Höhe liegen bei 1,89 Meter bzw. 1,61 Meter. Bemerkenswert ist der enorme Radstand von drei Meter und das Laderaumvolumen. Bereits bei voller Besetzung mit fünf Personen passen 527 Liter in den Kofferraum. Werden die hinteren Sitze umgeklappt, eröffnet sich ein maximaler Laderaum von 1.587 Liter. Neben dem hinteren Ladebereich sieht die Architektur des Fahrzeugs auch noch einen so genannten „Frunk“ vor, der noch einmal gute 50 Liter liefert und sich perfekt für die Unterbringung des Ladekabels eignet.

Das Herzstück des Hyundai IONIQ 5 ist sein Antrieb. Gearbeitet wird mit der Electric Global Modular Platform (E-GMP) und wahlweise mit Heckantrieb oder Allradantrieb. Das Leistungsspektrum des Stromers beginnt bei 170 PS und reicht bis zu 325 PS in der Allradversion. Besonders ist das schnelle Aufladen des bis zu 77,4 kWh großen Akkus. Um eine Reichweite von 100 Kilometer zu „tanken“ sind gerade einmal fünf Minuten an der Ladesäule erforderlich, sofern auf Schnellladen gesetzt wird. Ebenfalls punktet der Koreaner mit einer Reichweite von 507 Kilometer und naturgemäß enormer Dynamik. Auf 100 km/h spurtet das Modell in gerade einmal 5,1 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 185 km/h. Des Weiteren ist das SUV in der Lage, Lasten an den Haken zu nehmen und bietet eine Anhängelast von bis zu 750 Kilogramm ungebremst bzw. 1.600 Kilogramm gebremst.

Extras des Hyundai IONIQ 5

Bereits der erste Eindruck des Hyundai IONIQ 5 ist beeindruckend. Designer Luc Donckerwolke verpasste dem Crossover-Fahrzeug ein breites Leuchtband im Pixeldesign und erinnert damit an den legendären Hyundai Pony der 1970er Jahre. Im Innenraum gibt sich der Hyundai IONIQ 5 unerwartet klassisch. Das Armaturenbrett setzt (auch) noch auf Knöpfe und Schalter und zeichnet sich durch höchste Funktionalität aus. Natürlich mangelt es auch nicht an einem Head-Up-Display mit Augmented Reality und praktisch ist auch das automatische Kamerabild des rückwärtigen Verkehrs, sobald geblinkt wird. Dass ein Modell in dieser Kategorie problemlos mobiles Internet und die Navigation in Echtzeit beherrscht, darf ohnehin vorausgesetzt werden.

Komfort des Hyundai IONIQ 5

Neben der Technologie trumpft der Hyundai IONIQ 5 mit allerlei Annehmlichkeiten auf. Da ist zum Beispiel die Rückbank, die sich elektrisch verschieben lässt oder auch der Vordersitz, der auf Knopfdruck zur Liege wird. Herausragend sind die Solarzellen für die Klimaanlage und natürlich lässt sich das Fahrwerk individuell abstimmen. An Assistenten wartet der Hyundai mit einem Spurhalter, Tempomat, Notbremsassistent aber auch einem Toter-Winkel-Warner und einem digitalen Rückspiegel auf. Abgerundet wird das hohe Level an Sicherheit durch Ausweich- und Kreuzungassistenten und Ausstiegsassistenten.