Schließen

Opel Crossland X Gebrauchtwagen mit Lieferservice nach Mainz

Opel Crossland X Gebrauchtwagen – für Mainz bei Delta Automobile

Aus der Region Mainz für Mainz – Delta Automobile setzt auf Regionalität und betreibt gleich vier Standorte in Ihrer Nähe. Bei uns erhalten Sie Ihren Opel Crossland X Gebrauchtwagen in erstklassiger Qualität und haben es ganz sicher nicht weit bis zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner. Dabei setzen wir auf unsere Reputation als Vertragshändler und die Erfahrung von mehr als 15 Jahren. Darüber hinaus bieten wir jeden Opel Crossland X Gebrauchtwagen erst dann in Mainz an, wenn das Fahrzeug gründlich überprüft und auf einen erstklassigen technischen Stand gebracht wurde. In unseren Kfz-Werkstätten arbeiten wir mit Hochdruck und führen wann immer das nötig ist, Reparaturen oder den Wechsel von Verschleißteilen durch.

 

In Mainz können Sie Ihren Opel Crossland X Gebrauchtwagen bedenkenlos bei Delta Automobile kaufen. Jeder einzelne unserer rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lebt unsere Firmenphilosophie, die in Seriosität und einer engen Kundenbindung besteht. Des Weiteren genießen Sie eine riesige Auswahl und dürfen sich auf mehr als 1.500 Lagerfahrzeuge freuen. Schauen Sie gerne bei uns vorbei und lassen Sie sich gezielt beraten: Ihr Opel Crossland X Gebrauchtwagen wartet bereits. Preislich bewegen wir uns im unteren Segment und bieten Ihnen zudem gerne Finanzierungsangebote zu günstigen Konditionen sowie das Opel Crossland X Gebrauchtwagen Leasing. Des Weiteren nehmen wir gerne auch Fahrzeuge in Zahlung. Lassen Sie uns jederzeit gerne über die vielen Möglichkeiten sprechen.

Fahrzeuge für Mainz und Umgebung bei Delta Automobile

Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt Mainz misst knapp 220.000 Einwohner und ist zugleich die größte Stadt des Bundeslandes. Historisch existiert kaum eine Stadt mit einer solchen Bedeutung innerhalb der Region, was maßgeblich auf die römische Besiedlung während der Antike zurückzuführen ist. In Mainz mündet der Main in den Rhein und schon Tacitus erwähnte den Ort in seinen Schriften. Eine Besonderheit besteht darin, dass sich Mainz über beide Seiten des Rheins erstreckt, wenngleich diese Stadtteile mit Mainz-Präfix mittlerweile von Wiesbaden verwaltet werden. Als Erzbistum fungiert Mainz seit dem Jahr 782 und bald erlangte die Stadt die Würde eines Kurfürstentums und stellte Reichserzkanzler und Reichsverweser. Bis heute kündet der Mainzer Dom aus der Epoche der Romanik und Gotik von der frühen Bedeutung der Stadt. Ebenfalls wird diese durch die alte Universität unterstrichen. Ende des 18. Jahrhunderts fiel Mainz zu Frankreich und gehörte daraufhin zum Großherzogtum Hessen. Sehenswert sind der Dom sowie das Kurfürstliche Schloss, das Gutenberg-Museum und das barocke Landtagsgebäude.

Die Wirtschaft der Stadt Mainz profitiert maßgeblich von der Zugehörigkeit zum Rhein-Main-Gebiet. An Industrie existieren Unternehmen aus der Herstellung von Pflegemitteln, der Glaskeramik und Glasproduktion sowie der Papier- und Pharmabranche. Des Weiteren spielt der Weinanbau eine große Rolle und auch die Universität und die Landesregierung sind große Arbeitgeber. Mainz besitzt einen Fernbahnhof und ist über die Autobahnen A60, A63 und A643 sowie zwei Bundesstraßen angeschlossen.

Wer in Mainz nach einem geeigneten Fahrzeug sucht, wird bei Delta Automobile ganz sicher fündig. Unser Vorteil besteht darin, dass wir gleich mehrere Standorte in der Stadt betreiben und Sie somit ganz sicher schnell und einfach zu uns gelangen. Darüber hinaus sind wir seit mehr als 15 Jahren in unsere Region verankert und achten auf eine enge und partnerschaftliche Kundenbeziehung. In unserem Bestand befinden sich mehr als 1.500 Fahrzeuge, die ständig auf Lager sind und nur darauf warten, zu Ihnen zu gelangen.

Nachdem der Meriva in seiner Eigenschaft als Van ein echter Klassiker war, tritt der Opel Crossland X seit 2017 in große Fußstapfen. Die Rede ist vom direkten Nachfolger, der nun jedoch – entsprechend der Namensgebung – ein Crossover-SUV darstellt. Dem Hersteller gelingt das Kunststück, praktische Werte mit einem enorm attraktiven und sportlichen Design zu verbinden. Der Crossland X ist zudem das erste Fahrzeuge des Herstellers, das auf einer der neuen Plattformen der Groupe PSA basiert und entsprechend französische Verwandte hat. Die Rede ist vom Peugeot 2008 sowie vom Citroën C3 Aircross. Auch zeigt der Crossland X Parallelen zum Grandland X und stellt eine etwas vielseitigere Variante des reinen SUV Mokka X dar. Seit dem Facelift im Herbst 2020 verliert der Crossland X auch das „X“ im Namen und ist fortan als Crossland unterwegs.

Aus dem Datenblatt für den Opel Crossland X

Mit seiner Länge von 4,21 Meter ist der Opel Crossland X ein Mini-SUV an der Grenze zum Kompaktfahrzeug. 1,77 Meter ist das Fahrzeug breit und schraubt sich auf bis zu 1,61 Meter in die Höhe. Ein Highlight besteht im flexiblen Innenraum, der in diesem Fall nicht nur in asymmetrisch daherkommenden Rücksitzen, sondern auch in einer um 15 Zentimeter verschiebbaren Rücksitzbank besteht. Beinfreiheit ist somit auf jeden Fall gewährleistet und wer den Akzent eher auf das Laderaumvolumen setzt, darf sich allein im Kofferraum auf 410 Liter freuen. In der erweiterten Konfiguration sind es bis zu 1.225 Liter und doch gelingt dem Opel Crossland X die Kehrtwende auf 11,20 Meter.

Unter der Motorhaube des Opel Crossland X werden sowohl Benzin- wie Dieselmotoren angeboten. Bei den Benzinern hat die Palette zuletzt 2019 eine Erneuerung erhalten, sodass nunmehr mit Reihen-Dreizylindern und 1,2 Liter Hubraum gefahren wird. Auf die Straße gelangen 83, 110 oder 130 PS, durchweg in Kombination mit einem Frontantrieb und meist mit manuellem Schaltgetriebe. Lediglich die Topvariante ist auch mit Sechs-Gang-Automatik zu haben und spurtet in weniger als zehn Sekunden auf 100 km/h. Als Diesel fährt der Crossland X seit Oktober 2020 mit erneuerten Motoren und 110 PS mit Frontantrieb oder 120 PS mit Automatik.

Ausstattung des Opel Crossland X

Unter der neuen Bezeichnung Crossland hat das Crossover-Modell einen neuen Kühlergrill erhalten und ähnelt im Frontbereich nunmehr stark dem Mokka. Opel spricht von einem „Vizor“ und meint damit das überaus dynamische neue Markengesicht. Ebenfalls erhält der ehemalige Opel Crossland X einen Unterfahrschutz und getönte Rückleuchten mit LED-Technik. Die Sitze entstanden in enger Abstimmung mit der Aktion Gesunder Rücken e.V. und selbst an eine Dachreling wurde gedacht. Eine Besonderheit des Opel Crossland X ist das adaptive Fahrwerk „IntelliGrip“, das gleich fünf Fahrmodi für verschiedene Untergründe liefert.

Besonderheiten des Opel Crossland X

Bemerkenswert ist ein Blick in die Liste der Extras und Assistenten des Opel Crossland X. Natürlich wird vor Frontkollisionen gewarnt und auch eine Fußgängererkennung und ein automatisch eingeleiteter Bremsvorgang verstehen sich von selbst. Ebenfalls besitzt das Modell einen Geschwindigkeitsregler mit Abstandshalter und arbeitet mit einer Rückfahrkamera, die stolze 180° abdeckt. Einparken funktioniert weitgehend autonom und selbst ein Spurhalteassistent sowie ein Toter-Winkel-Warner und eine Verkehrszeichenerkennung sind mit an Bord. Sobald sich Müdigkeit einstellt, ertönt dank des entsprechenden Erkennungssystem ein Warnsignal. Abgerundet wird die Liste an Extras durch eine Frontkamera, ein Head-Up-Display und LED-Scheinwerfer.